Lieber Johannes,

Lieber Johannes,

Du warst von Anfang an Teil unserer GenoBarcamp Bewegung. Wir haben Dich als einen sehr inspirierenden,sympathischen und stets freundlichen Menschen kennen gelernt, der darüber hinaus – was in diesen Tagen so selten, aber gleichzeitig auch so notwendig ist- mit Haltung durch diese Welt gegangen ist. Von Deinem Expertentum in Sachen Social Media, Marketing und Digitalisierung müssen wir an dieser Stelle gar nicht reden.

Wir haben in Dir einen Freund verloren. Deiner Familie wünschen wir viel Kraft in dieser schweren Zeit.

Ade, Ade! Herzliebste mein!
Und da drunten in dem tiefen, finstren Schacht bei der Nacht
Und da drunten in dem tiefen, finstren Schacht bei der Nacht
da denk ich dein, da denk ich dein

(Steigerlied 5 Strophe)

Du fehlst!

Johannes Korten 1974 – 2016

Related Posts

Leave a Comment