Die startup Session

Die startup Session

In wenigen Tagen treffen wir uns in München zum 9. GENObarcamp. Für dieses barcamp haben wir uns das Ziel gesetzt, weniger im eigenen Saft zu schmoren. Stattdessen haben wir die Türen für Externe weiter geöffnet, wodurch unsere Veranstaltung noch einmal an Attraktivität und Bedeutung gewinnen wird.

Am 24.10.2014 soll es eine ganz besondere Session geben. Für 90 Minuten bekommen wir die Gelegenheit etwas startup Kultur zu schnuppern. 10 startups werden sich uns in kurzen 6 Minuten langen Pitches abwechselnd vorstellen und sich anschließend für ca. 20 Minuten unsere Fragen beantworten. Die Liste der startups ist abwechslungsreich und sehr vielversprechend:

Lendstar

International beachteter Social Payment Anbieter aus München. Zuletzt Finalist der startup Pitches von BBVA/Next Bank in Barcelona und Innotribe Swift in Bosten

www.lendstar.io

 Veropay

Innovativer Mobile Payment Anbieter aus Österreich. Die Technologie lässt sich einfach mit vorhandenen Händler – und Bankenlösungen nutzen und wird bereits von mehr als 1500 Händlern in Österreich eingesetzt.

www.veropay.de

Holvi

Holvi ist ein finnisches Unternehmen, das bereits auf der finovate in London aufgetreten ist und sich mittlerweile auf europäischem Expansionskurs befindet. In Österreich wurde vor einigen Monaten der Markteintritt gewagt. Holvi bietet eine Online Banking Lösung für Unternehmen, die einzigartig und innovativ ist. Die Kontofunktionalität wird mit wichtigen Unternehmensfunktionen integriert zum Beispiel Online Shop, Rechnungslegung, Budgetplanung, etc.

www.holvi.com/de

Humancredit

Humancredit ist eine non-profit, open-source Data-Management-Platform (DMP), welche jedem Internetnutzer die Möglichkeit gibt, FREIWILLIG den Zugang zu seinem Online-Profil /online-fähigen Geräten für die Werbeindustrie zu AUTORISIEREN um dadurch NUR RELEVANTE Werbung zu erhalten.

http://www.humancredit.cc/

Moneymeets

Bereits seit einigen Jahren ist moneymeets auf dem deutschen Markt und bietet en „Social Network“  in Kombination mit einem neuartigen Marktplatz für Finanzthemen. Auf der Plattform kann der Kunde von dem Wissen und Erfahrungen anderer Anleger profitieren und innovative Tools nutzen um seine eigenen Finanzentscheidungen zu verbessern

www.moneymeets.de

Easyfolio

Easyfolio ist ein einfaches Online Tool, das drei Anlagestrategien – easyfolio 30, easyfolio 50 und easyfolio 70 – anbietet. Alle drei investieren mit unterschiedlichen Gewichtungen – ganz nach der ersönlichen Risikoeinschätzung  der Nutzer- vollkommen transparent in einen Korb aus Aktien und Anleihen, der die Weltwirtschaft abbildet.

www.easyfolio.de

Idvos.de

Bei idvos handelt es sich um einen von zwei teilnehmenden startups, die eine einfache Lösung für die Online Identifizierung nach Vorgaben der BAFIN liefert. Damit können sich Online Nutzer direkt, einfach und ohne Medienbruch online identifizieren.

www.idvos.de

IDnow

IDnow ist ein Technologieunternehmen mit Sitz in München. Das Produktportfolio ermöglicht die sichere, elektronische Identifizierung von Personen über Internetbrowser, Mobile App und Skype.

www.idnow.de

Open bank project

Das Open Bank Project besetzt ein für Banken zukünftig extrem wichtig werdendes Thema. Das Open Bank Projekt bietet eine Open-Source-API und App Store für Banken und Finanzinstitute, um sicher und schnell deren digitalen Angebote anzupassen und zu erweitern.

www.openbankproject.com

Hitfox Fintech Inkubator

Hitfox ist ein etablierter startup Inkubator, der aktuell verstärkt auch im fintech Markt aktiv wird.

www.hitfox.com

 

Die startups werden am 24.10. ganztägig auf der Veranstaltung vertreten sein. Im Anschluss an die Session stehen sie in einem gesonderten Raum für einen weiteren Gedankenaustausch zur Verfügung.

Related Posts

Leave a Comment